Um das Thema Rollenspiel im Bereich Gaming euch näher zu bringen, müssen wir weit ich die
Vergangenheit geben. So weit zurück, man könnte sagen zum Urknall des Videospiels. Warum naja
viele unseren Leser und potenziellen Spieler im Bereich Rollenspiel stammen aus der jüngere
Generation.
Aber auch Spieler des ältere Semester, findet man erstaunlich oft Rollenspiel.
Also gehen wir zum Anfang zurück,
Rollenspiel eng. role-playing, bezeichnet man in der Spielerwelt einen Spielform, bei der die Spielenden die Rollen realer Menschen, fiktiver Charakteren oder Figuren übernehmen.
Die meisten Rollenspiele, eigentlich fast zu 90% sind reglementierte Rollenspiele. In denen die Spieler feste Spielregeln, Spielpläne oder Drehbüchern folgen und sich bestimmter Spielmittel
bedienen.
Das Rollenspiel Segment ist in verschieden Kategorien unterteilt. Man spricht dabei von 3 bis 4 Spielvarianten.
– Pen-& Paper Rollenspiele, pen-&-Paper-Rollenspiele verwenden meistens ein umfangreiches Regelwerk, das mit einfacher Mathematik und Würfeln arbeitet.
– Live-Rollenspiele, wo Spieler ihre Spielfigur physisch darstellen, eine Mischung aus PPR und Improvisationtheater.
– Schreib- Rollenspiel, hierbei übernimmt der Spieler die Rolle eines Protagonisten, den er entweder selbst erschaffen hat, oder der von der Spielleitung vorgegeben wurde.
Anders als bei dem Computer-Rollenspiel schreibt man die Abenteuer, welche die Figur erlebt, als ausformulierten Text.
– Computer-Rollenspiel, worum es auch hauptsächlich in diesem Artikel geht. Computer-Rollenspiele werden auch als Computer Role Playing Game(CRPG) oder einfach Roleplay (RP) bezeichnet.

Die ersten Computerrollenspiele erstanden Mitte der 1970er Jahre. Sie waren von den Bereits vorhanden Pen und Paper Rollenspiel inspiriert. Wie sich jeder sicherlich vorstellen kann, waren PC´s in der Zeit gewaltig groß und teuer. Große Universitäten waren damals die einzigen Institutionen,
welche über eingeschränkt zugängliche Rechner verfügten, sodass es vor allem Studenten waren, welche die ersten Spiele entwickelten.
DnD (The Game of Dungeons) war 1974/75 das erste CRPG, was heute immer noch vorhanden ist und bespielt wird.
Erst mit AOL 1991 wurden die MMO´s geboren. Bis dahin waren die CRPG meistens singelplayer Rollenspieler oder im einem Netzwerk verbunden System. Nicht vergleichbar mit den heutigen Netzwerken.
Mit AOL kann auch das Internet so wie wir es heute zwar nicht mehr kennen, die älteren werden sich noch gut daran erinnern können, dass klassische „piepen“ und die AOL Internet CDs, aber es bat die Möglichkeit mit einer viel höheren Anzahl anderen Usern auf dem
Erdball gleichzeitig spielen zu können.
In der Zeit wurden viele Klassiger an CRPG entwickelt, jeder kennst sie. 1996 wurde mit Diablo der Actionrollenspiel-Booms ausgelöst. Und es folgten daraufhin hunderte Spiele. Eines der
erfolgreichsten oder besser das erfolgreichste MMO ist World of Warcraft.
Natürlich hat sich auch CRPG weiterentwickelt. Es gibt heute eine viel größere Anzahl an Spieler, die sich für Computer Rollenspieler begeistert.

Und auch einer viel größeren Gameplattform, GTA V, RDR
und vieler andere, bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten.

——————————————————————————————————————–
Dieser Beitrag wurde von JonnyCa$h zusammengestellt.


Categories:

Tags:

Comments are closed